Collection X

Die Collection Craft X ist die innovative, kreative Antwort von uns auf den immer grösser werdenden Ruf nach verschiedensten Biersorten. Unser Ziel ist es, regelmässig unterschiedlichste Biersorten zu brauen. Deshalb entschieden wir uns für die Bezeichnung X. Landskroner X kann von bitterem IPA über ein Witbier bis hin zu einem Stout alles bedeuten! Die entscheidende Information können Sie jeweils dem Halsetikett entnehmen. 

Biere der Collection Craft X sind nicht permanent im Angebot. 

 

Craft-X-Emblem.png

Zur Zeit sind leider alle Flaschenbiere der Collection Craft X ausverkauft. Falls Sie jedoch an Offenausschank interessiert sind, können wir Ihnen unser Landskroner IPA im handlichen 20L Keg anbieten.

IPA

Das Landskroner IPA ist ein aromatisches, obergäriges Ale mit einem herrlichen Citrus-Aroma. Mit einer Bittere von 45 IBU ist das Bier moderat herb. Verwendet werden vier verschiedene Hopfensorten: Simcoe, Ahtanum, Amarillo und Cascade. Die Hopfensorte Cascade kommt dabei aus der Schweiz und hat BIO-Qualität. Durch die spezielle Kalthopfung entstehen Citrus-, Grapefruit-, Maracuja- und Orangen-Aromen, die wunderbar mit dem englischen Pale Ale Malz harmonieren.

Das bernsteinfarbige Bier hat einen Alkoholgehalt von 5 % Vol. und ist damit für ein IPA eher leicht.

IPA steht für India Pale Ale, was im Grunde genommen eine stärkere Variante eines britischen Pale Ales ist. Die Ursprünge des IPA finden sich im 19. Jahrhundert wieder, was sich aufgrund des Namens bereits vermuten lässt. Das Bier, welches für die Kronkolonien gebraut wurde, musste irgendwie den langen Seeweg überstehen. Die Lösung war schnell gefunden: Da man wusste, dass der Hopfen eine konservierende Funktion hat, entschloss man sich, eine grössere Menge beim Brauprozess hinzuzufügen. Dadurch wurden die Biere länger haltbar und als Nebeneffekt bitter. 

Stout

Every day is a good day for a beer. Dark beer.  Entdecken Sie die tiefschwarze Schönheit aus der Brauerei Landskroner Bräu. Im Antrunk malzig mit Caramelnoten, im Nachtrunk etwas trockener mit einem ausgeprägten Röstgeschmack, der die Hopfenbittere begleitet.  

Wit

Das Witbier ist eine obergärige belgische Weizenbierspezialität, bei welchem man anstelle von Weizenmalz ungemälzte Weizenkörner verwendet. Wir verwenden für unser Wit kein Standard-Weizen, sondern Schweizer BIO-Weizenkörner aus dem Paradieshof in Binningen im Leimental. Zusätzlich wurde das Bier mit Orangenschalen und Koriander veredelt, was zu seiner typischen Charakteristik führt. Insgesamt entsteht ein leichtes und erfrischendes Bier, welches man gerne im Frühling und Sommer bei warmen Temperaturen geniesst.
Im Vergleich zum klassischen Weizenbier ist das Wit hell und blass. Dies ist auf das ungemälzte Weizen zurückzuführen, das einen Anteil von ca. 50% hat. 

3_Flasche-X-Homepage.png

Kellerbier

Beim Kellerbier, das auch Zwoigel- oder Zwickelbier genannt wird, handelt es sich um eine Bierart, die vor allem im fränkischen Raum stärker verbreitet ist. Dieses Bier punktet dadurch, dass es frisch und süffig ist und ein angenehmes "Münchner Malzaroma" hat. Die wunderbare Rezenz sowie seine edlen Hopfenaromen vollenden das Bier.