Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind mit aufgeben Ihrer Bestellung verbindlich.

Brauerei Landskroner Bräu
Landskronweg 21
4108 Witterswil
www.landskroner.ch
 
Für alle Bestellungen gelten ausdrücklich die folgenden allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: 
 
Service 
Landskroner Bräu setzt alles daran, seiner Kundschaft Produkte von höchster Qualität zu liefern. Unsere Priorität ist die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden, und unser Ziel ist es, Ihnen einen hervorragenden Service zu bieten. 
Falls Sie mit Ihrer Bestellung nicht zufrieden sind, so lassen Sie uns dies bitte wissen, damit wir reagieren können.

Lieferung und Leistungen
Alle Lieferungen und Leistungen aufgrund von Bestellungen über den Webshop, Telefon und E-Mail unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung seitens Landskroner Bräu, Landskronweg 21, 4108 Witterswil sowie der E-Mailform. Ein rechtsgültiger Kaufvertrag kommt durch das Absenden der Online Bestellung oder wie oben beschrieben (Telefon und E-Mail) zustande.
Der Besteller akzeptiert in jedem Fall mit Absenden der Online Bestellung oder (Telefon, und E-Mail) die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen.

Bestellungen & Zustellung
Zustellungen erfolgen unter Tags zu normalen Geschäftszeiten. Sollte zum Zeitpunkt der Zustellung keine zur Annahme berechtigte Person an der in der Bestellung angegebenen Lieferadresse anwesend sein, hinterlässt der Lieferant die Ware am vereinbarten Ort. Falls nichts vereinbart wurde, hinterlegt der Lieferant die Ware nach seinem Ermessen an der angegebenen Adresse.

Bestätigung der Bestellung 
Sämtliche Bestellungen werden durch Landskroner Bräu mittels einer E-Mail bestätigt. 

Rechnung und Zahlungen
Rechnungen sind innert 10 Tagen nach Versand der Rechnung fällig und ohne jeden Abzug zahlbar, es sei denn es wurden abweichende Zahlungsmodalitäten vereinbart. Wir halten uns das Recht vor ohne Angabe von Gründen nicht auf Rechnung zu liefern. Bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden bleibt die bestellte Ware im alleinigen Eigentum von Landskroner Bräu. Der Kunde gerät automatisch in den Zahlungsrückstand wenn die 10 Tage nach Rechnungstellung verstrichen sind. Mahnungen verursachen Mahngebühren welche den Kunden auferlegt werden. Wir behalten und das Recht vor, offene Forderungen an ein Inkasso Büro weiter zu geben. Ein Zurückbehaltungsrecht seitens des Kunden besteht nicht.

Preise / Mindestbestellwert 
Die Mindestbestellmenge für von Landskroner Bräu gelieferte Produkte beträgt eine Harasse pro Bestellung. Kleinere Bestellungen müssen nach Vereinbarung abgeholt werden.
Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Schweizerischer Mehrwertsteuer..
Die zum Zeitpunkt der Bestellung der Kundin oder des Kunden bestätigten Produktpreise sind bindend.

Transportschäden
Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Lieferanten innerhalb der dafür vorgesehenen Frist geltend zu machen und Landskroner Bräu ebenfalls zu informieren. Landskroner Bräu übernimmt in keinem Fall die Haftung für nicht durch eigenes Verschulden verursachte Transportschäden.

Beanstandungen
Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Erhalt der Ware per E-Mail geltend zu machen. Bei berechtigten Beanstandungen wird Landskroner Bräu nachliefern oder dem Kunden weniger belasten, im Übrigen unter Vorbehalt des Ausschlusses nach ihrer Wahl die Ware umtauschen, oder dem Käufer einen Preisnachlass einräumen.

Rückerstattungen, Gutschriften
Falls die Kundin oder der Kunde Anrecht auf Rückerstattungen oder sonstige Gutschriften hat, zum Beispiel wenn ein Artikel nicht mehr lieferbar ist, so werden diese nicht in Rechnung gestellt. Falls eine Rechnung bereits bezahlt wurde, wird der Nettobetrag dem Kunden auf eine von ihm angegebene Bankverbindung zurücküberwiesen. Auf Lebensmittel und Produkte, welche zum Verzehr geeignet sind, können wir zu Ihrer eigenen Sicherheit kein Rückgaberecht gewähren. Auf alle anderen Artikel besteht ein Wiederrufsrecht von 14 Tagen ab Kauf. Rücksendekosten müssen aber in jedem Fall selber getragen werden. 

Lieferzeit 
Die bestellten Produkte werden in der Regel nach 1-5 Tagen ausgeliefert. Abweichende Lieferfristen werden auf der Homepage oder per E-Mail nachträglich kommuniziert.

Produkte mit Alkohol
Der Kauf von alkoholischen Getränken ist in der Schweiz für Personen unter 18 (Spirituosen) / 16 (Wein/Bier) Jahren gesetzlich verboten. Mit dem Kauf solcher Produkte bestätigen Sie, 16 respektive 18 Jahre oder älter zu sein. 

Liefergebiet 
Die Lieferungen zum vorgegebenen Lieferpreis beschränken sich auf das Gebiet des Leimentales bis nach Basel.

Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäfts- Bestellbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. 
Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen sind vorbehalten. Diese AGB unterliegen Schweizerischem Recht. Alleiniger Gerichtsstand ist Witterswil.